Adelaider „Bund der Bayern“ feiert
Zuhauf Glückwünsche zum 60-jährigen Bestehen

Ade­laide — „Vie­len Dank, dass Sie die deut­sche Kul­tur im­mer mit so viel Freu­de und En­thu­sias­mus, tra­di­tio­nel­ler Mu­sik und Schuh­platt­ler-Tän­zen ver­tre­ten“, un­ter­streicht die deut­sche Bot­schaf­te­rin mit Sitz in Can­ber­ra, Dr. An­na Eli­sa­beth Prinz. Sol­che Glück­wün­sche er­rei­chen den Ade­lai­der „Bund der Bayern (BdB)“ in der „South Aus­tra­lian Ger­man As­soci­ation (SAGA)“ die­ser Ta­ge zu­hauf: 60 Jah­re be­steht die be­lieb­te Tanz­grup­pe nun – und ihr Ju­bi­lä­um fei­ern „Ade­laides ener­gie­ge­la­de­ne deut­sche (baye­ri­sche) Tän­zer“ stim­mungs­voll am 18. Mai von 18 Uhr bis 22 Uhr in Plant 4, 5 Third St, Bow­den mit viel Pro­mi­nenz, gro­ßer Ge­burts­tags­tor­te und drei Tanz­ein­la­gen.

Weiterlesen

Radio Austria 4 feiert 40-jähriges Bestehen
Hochschätzung für österreichisches Hörfunkprogramm aus Adelaide

Ade­laide — 40 Jah­re funkt „Ra­dio Aus­tria 4 (RA4)“ in­zwi­schen aus Ade­laide – Grund ge­nug für das en­ga­gier­te Hör­funk­team, das Ju­bi­läum mit ei­nem ful­mi­nan­ten Ball im Klub­haus der „Aus­trian As­soci­ation of South Aus­tra­lia (AASA)“ zu fei­ern. Eh­ren­gäs­te, Hör­funk­mo­de­ra­to­ren und Klub­mit­glie­der wa­ren ent­zückt von der spek­ta­ku­lä­ren „Do­min­go-Pa­va­rot­ti-Car­re­ras Tri­bute Show“ der „Three Te­nors“ aus Mel­bourne und der Tanz­mu­sik von Mo­de­ra­tor, Sän­ger und Kom­po­nist Her­bert Stau­ber.

Weiterlesen

Ausflugsziel „Australia’s Little Cornwall“
Moonta inspiriert Bushwalker zu „Bildungswanderungen“

Ade­laide — Mit gro­ßen Schrit­ten nä­hern sich die Bush­wal­ker der „South Aus­tra­lian Ger­man Association (SAGA)“ ih­rer 800. Wan­de­rung – die zahl­rei­chen Grup­pen­aus­flü­ge und mehr­tä­gi­gen Camps nicht ein­ge­rech­net. Den 1200 Ki­lo­me­ter lan­gen Hey­sen Trail hat die 1991 for­mier­te Wan­der­grup­pe be­reits zwi­schen 1999 und 2010 be­wan­dert. Nach ih­rem tief­schür­fen­den ein­wö­chi­gen April-Aus­flug nach Moonta steht für die Bush­wal­ker fest: Künf­tig or­ga­ni­sie­ren sie in Süd­aus­tra­lien ver­mehrt „Bil­dungs­wan­de­run­gen“.

Weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht erlaubt Fahrverbote
Drohen Wertverluste bei Dieselfahrzeugen?

Leip­zig — Fahr­ver­bo­te für Die­sel­fahr­zeu­ge hat das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in Leip­zig mit ei­nem weg­wei­sen­den Ur­teil für grund­sätz­lich zu­läs­sig er­klärt. Da­nach dür­fen Kom­mu­nen ei­gen­mäch­tig Stra­ßen oder Ge­bie­te für Die­sel­fahr­zeu­ge sper­ren, wenn die­se schar­fe Maß­nah­me zum schnel­len Ein­hal­ten von Schad­stoff­grenz­wer­ten der ein­zi­ge Weg zum Schutz der Ge­sund­heit ist. Zu­vor ist die Ver­hält­nis­mäßig­keit an­hand der je­wei­li­gen Luft­rein­hal­te­plä­ne zu prü­fen: Über­gangs­fris­ten und Aus­nah­me­re­ge­lun­gen sol­len mög­li­che Nach­tei­le für Be­trof­fe­ne ab­mil­dern, be­stimm­te An­woh­ner und Hand­wer­ker sind aus­zu­neh­men. Ei­nen Au­to­ma­tis­mus gibt es nicht. Mit der Ent­schei­dung steigt so­wohl der Druck auf die Au­to­mo­bil­in­dus­trie als auch die Un­si­cher­heit bei Die­sel-Fah­rern.

Weiterlesen

Hoch emotionale Diskussion
Unterschriften fürs „Strabs-Aus“

Mün­chen — Die um­strit­te­nen Straßen­aus­bau­bei­trä­ge für kom­mu­na­le Straßen sol­len in Bayern ab­ge­schafft wer­den. Ein von den Freien Wäh­lern (FW) ini­ti­ier­tes Volks­be­geh­ren be­zweckt, ei­nen Ge­setz­ent­wurf zur Auf­he­bung der Er­he­bungs­pflicht zu un­ter­stüt­zen. Ziel ist, 25.000 Un­ter­schrif­ten bis März zu er­rei­chen. Für Hu­bert Ai­wan­ger, FW-Frak­tions­chef im bayeri­schen Land­tag, ist die Straßen­aus­bau­bei­trags­sat­zung, kurz: Strabs, nicht nur ein Wort-Un­ge­tüm: Man­che An­woh­ner müss­ten sich mit bis zu sechs­stel­li­gen Be­trä­gen am Aus­bau der Straßen be­tei­li­gen – oh­ne Mit­spra­che­recht und oh­ne er­kenn­ba­re Vor­tei­le für die Grund­stücks­ei­gen­tü­mer. „Das Sys­tem ist un­ge­recht und ver­ur­sacht in den Kom­mu­nen er­heb­li­chen Ver­wal­tungs­auf­wand so­wie po­li­ti­schen Är­ger“, so Ai­wan­ger. Neun Mo­na­te vor der Land­tags­wahl will die CSU die Strabs nun eben­falls ab­schaf­fen – zur „nach­hal­ti­gen Be­frie­dung der mitt­ler­wei­le hoch emo­tio­na­len Dis­kus­sion“.

Weiterlesen

Stresstest für australische Unternehmen
EU-Datenschutzgrundverordnung erweitert Verbraucherrechte

Dead­line ist Frei­tag, 25. Mai 2018. Von die­sem Zeit­punkt an gilt die EU-Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung, kurz: EU-DSGVO – in Eng­lisch: „General Data Protection Regulation (GDPR)“. Sie ent­hält EU-weit gül­ti­ge Vor­schrif­ten zum Schutz na­tür­li­cher Per­so­nen bei der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten und zum frei­en Ver­kehr sol­cher Da­ten. Un­ter­neh­men, Be­hör­den und Selbst­stän­di­ge, die ih­re Work­flows und Pro­zes­se zur Da­ten­er­fas­sung und ‑ver­ar­bei­tung bis zum Frist­ende nicht oder nur un­zu­rei­chend an die An­for­de­run­gen der eu­ro­päi­schen Ver­ord­nung an­ge­passt ha­ben, ris­kie­ren Sank­tio­nen und Buß­gel­der in Höhe von bis zu 20 Mil­lio­nen Euro (knapp 32 Mil­lio­nen aus­tra­li­sche Dol­lar) oder im Fall ei­nes Un­ter­neh­mens von vier Pro­zent des ge­sam­ten welt­weit er­ziel­ten Jah­res­um­sat­zes. US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche und aus­tra­li­sche Un­ter­neh­men kön­nen eben­falls be­trof­fen sein. Durch ein ko­or­di­nier­tes Vor­ge­hen der EU-Da­ten­schutz­auf­sichts­be­hör­den wer­den Ver­stöße auch bei grenz­über­schrei­ten­der Tä­tig­keit bes­ser iden­ti­fi­ziert und ge­ahn­det wer­den. Pri­vat­per­so­nen nutz­nießen von den stren­ge­ren Vor­schrif­ten – und Ver­brau­cher­schutz­ver­bän­de wer­den künf­tig Lösch‑, Aus­kunfts- und Scha­dens­er­satz­an­sprüche Be­trof­fe­ner leich­ter ein­kla­gen kön­nen.

Weiterlesen

69. Frankfurter Buchmesse festigt Weltstellung
Australischer Buchmarkt hat fast eine Milliarde Dollar Umsatz

Frank­furt/Main — 7300 Aus­stel­ler aus 102 Län­dern, 286.465 Be­su­cher, 4000 Ver­an­stal­tun­gen – die in­ter­na­tio­na­le Buch­bran­che prä­sen­tier­te sich auf der 69. Frank­fur­ter Buch­mes­se vom 11. bis 15. Ok­to­ber selbst­be­wusst, op­ti­mis­tisch, in­no­va­tiv und ge­sell­schafts­kri­tisch. Die Buch­mes­se be­haup­te­te zu­gleich ih­re Po­si­tion als welt­größ­ter Bran­chen­treff. Ein Fa­zit: Der aus­tra­li­sche wie der deut­sche Buch­markt wach­sen leicht – die Zahl ge­druck­ter Bü­cher ist et­was rück­läu­fig, die der E‑Books steigt ge­ring­fü­gig. Die Di­gi­ta­li­sie­rung schrei­tet vor­an.

Weiterlesen

54. SAGA-Schützenfest in Adelaide
Intermezzo im Klubhaus

Ade­laide — Von Hahn­dorf über den Bo­nython Park zum Ry­mill Park und nun „heim“ ins Klub­haus in 223 Fin­ders Street: Das in Aus­tra­lien als „grö­ßtes Volks­fest der süd­li­chen He­mi­sphä­re“ be­kann­te Ade­lai­der Schüt­zen­fest ist seit dem ers­ten „Kö­nigs­schie­ßen“ 1889 auf dem Schieß­platz in der Nä­he von Wal­ker­vil­le schon an ver­schie­de­nen Or­ten im Freien aus­ge­tra­gen wor­den. In die­sem Jahr hat die „South Aus­tralian Ger­man Associ­ation Inc. (SAGA)“ das Spek­ta­kel we­gen der um­fang­rei­chen Ver­kehrs­in­fra­struk­tur­maß­nah­men der Stadt kur­zer­hand um­or­ga­ni­siert und in das ei­ge­ne drei­stö­cki­ge Klub­haus ver­legt. Wenn auch vom Ort her un­ge­wohnt, so fügt sich das In­ter­mez­zo ins lang­fris­ti­ge Kon­zept des Ma­na­ge­ments.

Weiterlesen

68. Frankfurter Buchmesse präsentiert sich als Ort der Inspiration und Innovation
Buchmarkt Down Under zieht an

Frank­furt/Main — Die Frank­fur­ter Buch­messe er­leb­te die­ses Jahr ei­nen leich­ten Auf­schwung: Die welt­größ­te Fach­mes­se für das in­ter­na­tio­na­le Pub­lish­ing hat ih­re in­spi­rie­ren­de Be­deu­tung für die Buch­bran­che un­ter­stri­chen – mit 7.100 Aus­stel­lern aus über 100 Län­dern, mit rund 277.000 Be­su­chern – da­von mehr als 142.000 Fach­be­su­cher (2015: 140.000) –, mit über 4.000 Ver­an­stal­tun­gen und mit rund 10.000 ak­kre­di­tier­ten Jour­na­lis­ten, dar­un­ter 2.000 Blog­ger. An­ge­sichts des auch in Down Under an­zie­hen­den Buch­mark­tes zeig­ten sich die aus­tra­li­schen Buch­händ­ler be­son­ders ge­schäf­tig.

Weiterlesen

Trotz Regens erfolgreich
Hemmes: „Schützenfest ist führendes ethnisches Festival in Adelaide“

Ade­laide — „Das Schüt­zen­fest ist das füh­ren­de eth­ni­sche Fes­ti­val in Ade­laide“, freut sich Prä­si­dent Michael Hem­mes, „al­le an­de­ren ver­su­chen, uns zu ko­pie­ren“. Tat­säch­lich hat der „Süd-Aus­tra­li­sche All­ge­mei­ne Deut­sche Ver­ein (SAADV)“ im nun­mehr 130. Jahr des Be­ste­hens sein tra­di­tions­rei­ches Schüt­zen­fest trotz dies­mal außer­ge­wöhn­li­cher Wet­ter­ka­prio­len aber­mals mit Er­folg aus­ge­rich­tet: Das zwei­tä­gi­ge „größ­te Volks- und Schüt­zen­fest der süd­li­chen He­mis­phä­re“ zog am Frei­tag, 29. Ja­nu­ar, und am Sams­tag, 30. Ja­nuar, rund 17.000 Be­geis­ter­te in den Ade­lai­der Rymill Park.

Weiterlesen