Corona-Krise: Chronologie und Zitate im Dezember 2020
„Harter Lockdown“ gegen „Schlendrian“

🦠 Berlin / München / Adelaide — Die ra­san­te Aus­brei­tung des neu­ar­ti­gen Coronavirus’ (SARS-CoV-2) mit ei­ner ho­hen An­zahl von Neu­in­fek­tio­nen und To­des­fäl­len soll durch ei­nen „har­ten Lockdown“ schnell und dras­tisch ver­rin­gert wer­den, emp­fiehlt die Na­tio­na­le Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten Leopoldina am 8. De­zem­ber. Hier­auf ver­schär­fen Bund und Län­der den seit dem 2. No­vem­ber be­ste­hen­den „Lockdown light“. Bayerns Mi­nis­ter­prä­si­dent Dr. Markus Söder mut­maßt gar, es sei „an ei­ni­gen Stel­len ein Schlen­drian ein­ge­kehrt“. – Der „harte Lockdown“ mit Be­triebs­schlie­ßun­gen und Aus­gangs­sper­ren soll zu­nächst bis zum 10. Ja­nu­ar 2021 gel­ten. Ge­schäf­te, die nicht der Ver­sor­gung mit Le­bens­mit­teln, Me­di­ka­men­ten und an­de­ren le­bens­not­wen­di­gen Wa­ren die­nen, wer­den ge­schlos­sen. So­zia­le Kon­tak­te sind auf ei­nen sehr eng be­grenz­ten Kreis zu re­du­zie­ren. Nach der EU-wei­ten Zu­las­sung des ers­ten Vak­zins star­tet am 27. De­zem­ber ei­ne bun­des­wei­te Impf­kam­pag­ne. Resümee: Im De­zem­ber ist der po­li­ti­sche Dis­put um ei­ne an­ge­mes­se­ne Corona-Po­li­tik zu­nächst ge­prägt vom Streit um das Er­for­der­nis möglichst weit­ge­hen­der und an­hal­ten­der Ein­schrän­kun­gen, wird dann ab­ge­löst von der De­bat­te um ei­ne ge­eig­ne­te Impf-Stra­te­gie und schließ­lich über­la­gert von der Aus­ein­an­der­set­zung um „Pri­vi­le­gien“ für Ge­impf­te. In Australien wirkt in­des nach mo­na­te­lan­gen re­strik­ti­ven Maß­nah­men und stren­gem Lockdown ein neuer­li­cher Corona-Aus­bruch wie ein Rück­schlag.

Weiterlesen

Adelaider „Bund der Bayern“ feiert
Zuhauf Glückwünsche zum 60-jährigen Bestehen

🌏 Adelaide — „Vielen Dank, dass Sie die deut­sche Kul­tur im­mer mit so viel Freu­de und En­thu­sias­mus, tra­di­tio­nel­ler Mu­sik und Schuh­platt­ler-Tän­zen ver­tre­ten“, un­ter­streicht die deut­sche Bot­schaf­te­rin mit Sitz in Can­ber­ra, Dr. An­na Eli­sa­beth Prinz. Sol­che Glück­wün­sche er­rei­chen den Ade­lai­der „Bund der Bayern (BdB)“ in der „South Aus­tra­lian Ger­man As­soci­ation (SAGA)“ die­ser Ta­ge zu­hauf: 60 Jah­re be­steht die be­lieb­te Tanz­grup­pe nun – und ihr Ju­bi­lä­um feiern „Ade­laides ener­gie­ge­la­de­ne deut­sche (baye­ri­sche) Tän­zer“ stim­mungs­voll am 18. Mai von 18 Uhr bis 22 Uhr in Plant 4, 5 Third St, Bow­den mit viel Pro­mi­nenz, gro­ßer Ge­burts­tags­tor­te und drei Tanz­ein­la­gen.

Weiterlesen

Radio Austria 4 feiert 40-jähriges Bestehen
Hochschätzung für österreichisches Hörfunkprogramm aus Adelaide

🌏 Adelaide — 40 Jah­re funkt „Ra­dio Aus­tria 4 (RA4)“ in­zwi­schen aus Ade­laide – Grund ge­nug für das en­ga­gier­te Hör­funk­team, das Ju­bi­läum mit ei­nem ful­mi­nan­ten Ball im Klub­haus der „Aus­trian As­soci­ation of South Aus­tra­lia (AASA)“ zu feiern. Eh­ren­gäs­te, Hör­funk­mo­de­ra­to­ren und Klub­mit­glie­der wa­ren ent­zückt von der spek­ta­ku­lä­ren „Do­min­go-Pa­va­rot­ti-Car­re­ras Tri­bute Show“ der „Three Te­nors“ aus Mel­bourne und der Tanz­mu­sik von Mo­de­ra­tor, Sän­ger und Kom­po­nist Herbert Stauber.

Weiterlesen

Excursion destination „Australia's Little Cornwall“
Moonta inspires Bushwalker to „educational walks“

🌏 Adelaide—Bushwalkers are rapidly approaching the South Australian German Association (SAGA) on their 800th walk—not counting the numerous group outings and multi-day camps. The 1200-kilometer Heysen Trail has been practiced by the hiking group formed in 1991 between 1999 and 2010. After their in-depth week-long April trip to Moonta, Bushwalkers are certain that in future they will be increasingly organizing „educational hikes“ in South Australia.

Weiterlesen

Ausflugsziel „Australia’s Little Cornwall“
Moonta inspiriert Bushwalker zu „Bildungswanderungen“

🌏 Adelaide — Mit gro­ßen Schrit­ten nä­hern sich die Bush­wal­ker der „South Aus­tra­lian Ger­man Association (SAGA)“ ih­rer 800. Wan­de­rung – die zahl­rei­chen Grup­pen­aus­flü­ge und mehr­tä­gi­gen Camps nicht ein­ge­rech­net. Den 1200 Ki­lo­me­ter lan­gen Hey­sen Trail hat die 1991 for­mier­te Wan­der­grup­pe be­reits zwi­schen 1999 und 2010 be­wan­dert. Nach ih­rem tief­schür­fen­den ein­wö­chi­gen April-Aus­flug nach Moonta steht für die Bush­wal­ker fest: Künf­tig or­ga­ni­sie­ren sie in Süd­aus­tra­lien ver­mehrt „Bil­dungs­wan­de­run­gen“.

Weiterlesen

Stresstest für australische Unternehmen
EU-Datenschutzgrundverordnung erweitert Verbraucherrechte

🛰🌏 Brüssel / Canberra — Deadline ist Frei­tag, 25. Mai 2018. Von die­sem Zeit­punkt an gilt die EU-Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung, kurz: EU-DSGVO – in Eng­lisch: „General Data Protection Regulation (GDPR)“. Sie ent­hält EU-weit gül­ti­ge Vor­schrif­ten zum Schutz na­tür­li­cher Per­so­nen bei der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten und zum freien Ver­kehr sol­cher Da­ten. Un­ter­neh­men, Be­hör­den und Selbst­stän­di­ge, die ih­re Work­flows und Pro­zes­se zur Da­ten­er­fas­sung und -ver­ar­bei­tung bis zum Frist­ende nicht oder nur un­zu­rei­chend an die An­for­de­run­gen der eu­ro­päi­schen Ver­ord­nung an­ge­passt ha­ben, ris­kie­ren Sank­tio­nen und Buß­gel­der in Höhe von bis zu 20 Mil­lio­nen Euro (knapp 32 Mil­lio­nen aus­tra­li­sche Dol­lar) oder im Fall ei­nes Un­ter­neh­mens von vier Pro­zent des ge­sam­ten welt­weit er­ziel­ten Jah­res­um­sat­zes. US-ame­ri­ka­ni­sche und aus­tra­li­sche Un­ter­neh­men kön­nen eben­falls be­trof­fen sein. Durch ein ko­or­di­nier­tes Vor­ge­hen der EU-Da­ten­schutz­auf­sichts­be­hör­den wer­den Ver­stöße auch bei grenz­über­schrei­ten­der Tä­tig­keit bes­ser iden­ti­fi­ziert und ge­ahn­det wer­den. Pri­vat­per­so­nen nutz­nießen von den stren­ge­ren Vor­schrif­ten – und Ver­brau­cher­schutz­ver­bän­de wer­den künf­tig Lösch-, Aus­kunfts- und Scha­dens­er­satz­an­sprüche Be­trof­fe­ner leich­ter ein­kla­gen kön­nen.

Weiterlesen

69. Frankfurter Buchmesse festigt Weltstellung
Australischer Buchmarkt hat fast eine Milliarde Dollar Umsatz

🌏 Frankfurt/Main — 7.300 Aus­stel­ler aus 102 Län­dern, 286.465 Be­su­cher, 4.000 Ver­an­stal­tun­gen – die in­ter­na­tio­na­le Buch­bran­che prä­sen­tier­te sich auf der 69. Frank­fur­ter Buch­mes­se vom 11. bis 15. Ok­to­ber selbst­be­wusst, op­ti­mis­tisch, in­no­va­tiv und ge­sell­schafts­kri­tisch. Die Buch­mes­se be­haup­te­te zu­gleich ihre Po­si­tion als welt­größ­ter Bran­chen­treff. Ein Fa­zit: Der aus­tra­li­sche wie der deut­sche Buch­markt wach­sen leicht – die Zahl ge­druck­ter Bü­cher ist et­was rück­läu­fig, die der E-Books steigt ge­ring­fü­gig. Die Di­gi­ta­li­sie­rung schrei­tet voran. [Galerie]

Weiterlesen

54. SAGA-Schützenfest in Adelaide
Intermezzo im Klubhaus

🌏 Adelaide — Von Hahndorf über den Bonython Park zum Rymill Park und nun „heim“ ins Klub­haus in 223 Flinders Street: Das in Aus­tra­lien als „grö­ßtes Volks­fest der süd­li­chen He­mi­sphä­re“ be­kann­te Ade­lai­der Schüt­zen­fest ist seit dem ers­ten „Kö­nigs­schie­ßen“ 1889 auf dem Schieß­platz in der Nä­he von Wal­ker­vil­le schon an ver­schie­de­nen Or­ten im Freien aus­ge­tra­gen wor­den. In die­sem Jahr hat die „South Aus­tralian Ger­man Associ­ation Inc. (SAGA)“ das Spek­ta­kel we­gen der um­fang­rei­chen Ver­kehrs­in­fra­struk­tur­maß­nah­men der Stadt kur­zer­hand um­or­ga­ni­siert und in das ei­ge­ne drei­stö­cki­ge Klub­haus ver­legt. Wenn auch vom Ort her un­ge­wohnt, so fügt sich das In­ter­mez­zo ins lang­fris­ti­ge Kon­zept des Ma­na­ge­ments.

Weiterlesen

68. Frankfurter Buchmesse präsentiert sich als Ort der Inspiration und Innovation
Buchmarkt Down Under zieht an

🌏 Frankfurt/Main — Die Frankfurter Buchmesse er­leb­te die­ses Jahr ei­nen leich­ten Auf­schwung: Die welt­größ­te Fach­mes­se für das in­ter­na­tio­na­le Pub­lish­ing hat ihre in­spi­rie­ren­de Be­deu­tung für die Buch­bran­che un­ter­stri­chen – mit 7.100 Aus­stel­lern aus über 100 Län­dern, mit rund 277.000 Be­su­chern – da­von mehr als 142.000 Fach­be­su­cher (2015: 140.000) –, mit über 4.000 Ver­an­stal­tun­gen und mit rund 10.000 ak­kre­di­tier­ten Jour­na­lis­ten, dar­un­ter 2.000 Blog­ger. An­ge­sichts des auch in Down Under an­zie­hen­den Buch­mark­tes zeig­ten sich die aus­tra­li­schen Buch­händ­ler be­son­ders ge­schäf­tig.

Weiterlesen

Trotz Regens erfolgreich
Hemmes: „Schützenfest ist führendes ethnisches Festival in Adelaide“

🌏 Adelaide — „Das Schüt­zen­fest ist das füh­ren­de eth­ni­sche Fes­ti­val in Ade­laide“, freut sich Prä­si­dent Michael Hem­mes, „al­le an­de­ren ver­su­chen, uns zu ko­pie­ren“. Tat­säch­lich hat der „Süd-Aus­tra­li­sche All­ge­mei­ne Deut­sche Ver­ein (SAADV)“ im nun­mehr 130. Jahr des Be­ste­hens sein tra­di­tions­rei­ches Schüt­zen­fest trotz dies­mal außer­ge­wöhn­li­cher Wet­ter­ka­prio­len aber­mals mit Er­folg aus­ge­rich­tet: Das zwei­tä­gi­ge „größte Volks- und Schüt­zen­fest der süd­li­chen He­mis­phä­re“ zog am Frei­tag, 29. Ja­nu­ar, und am Sams­tag, 30. Ja­nuar, rund 17.000 Be­geis­ter­te in den Ade­lai­der Rymill Park.

Weiterlesen