Ü60-Messe Mühldorf 2024 bietet breit gefächertes Programm
Hausberger: „Ort des Austauschs und der Vernetzung“

🍀 Mühldorf a.Inn — Die Kreisstadt Mühldorf a.Inn und das Caritas-Zentrum Mühldorf a.Inn ver­an­stal­ten am Mitt­woch, 19. Ju­ni, die nächs­te Ü60-Messe. Die Generation 60plus und In­ter­es­sier­te unter 60 Jah­ren er­war­tet von 12 Uhr bis 17 Uhr im Haberkasten, Fragnergasse 3, ein breit ge­fä­cher­tes Pro­gramm. Dazu ge­hö­ren neben fach­li­cher Be­ra­tung an über 30 In­for­ma­tions­stän­den drei Fach­vor­trä­ge über die Heraus­for­de­run­gen im Ge­sund­heits­we­sen, zur „Diag­no­se Demenz“ und zu Senioren im Ehrenamt. Der Ein­tritt ist frei, die Malteser stel­len einen Fahrdienst.

Read more

Generationenwechsel bei der Faschingsgilde Prutting
Neuer Vorstand will „Gilde in eine großartige Zukunft führen“

🎉 Prutting — Die Faschingsgilde Prutting geht mit neuem Vorstand in die nächste aktive Faschings­saison 2026: Florian Heumeier hat Severin Burghart als Erster Präsident ab­ge­löst, Lisa Harter folgt Marita Schmid als Zweite Prä­si­den­tin. Vor den Vor­stands­neu­wah­len auf der tur­nus­ge­mä­ßen Jah­res­haupt­ver­samm­lung am 14. April im Dorfstadl Prutting lie­ßen die beiden schei­den­den Prä­si­den­ten die er­folg­rei­che Faschings­saison 2024 Revue pas­sie­ren und hoben die Hö­he­punkte heraus.

Read more

Jahreshauptversammlung 2024 im Dorfstadl
Faschingsgilde Prutting wählt neuen Vorstand

🎉 Prutting — Revirement im elf-köpfigen Vorstand der Faschingsgilde Prutting (FGP): Die lang­jäh­ri­gen Vor­stän­de Severin Burghart, Erster Prä­si­dent der FGP, und Marita Schmid, Zweite Prä­si­den­tin der FGP, wollen ihre Ämter nach dem „sen­sa­tio­nel­len“ Fasching 2024 in an­de­re Hände über­ge­ben. Ebenso die bis­he­ri­ge Schrift­füh­re­rin Alexandra Lummer und der Bei­sit­zer für Or­ga­ni­sa­to­ri­sches, Sebastian Harster. Die öf­fent­li­che Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit Be­rich­ten und Neu­wahl des Gesamt­vor­stan­des findet am Diens­tag, 16. April, um 19 Uhr im Pruttinger Dorfstadl statt.

Read more

Freudentränen beim Kehraus der Faschingsgilde Prutting
Saison endet romantisch mit Verlobung des Prinzenpaares

🎉 Prutting — Diese „fünfte Jahreszeit“ bleibt für die Faschingsgilde Prutting ein­zig­ar­tig: Die 40 Ak­ti­ven ha­ben wäh­rend ihrer sechs­wö­chi­gen Tour de Force die­ses Jahr „Sen­sa­tio­nel­les“ im ge­sam­ten Land­kreis Rosenheim auf die Beine ge­stellt, fasst Prä­si­dent Severin Burghart beim Kehraus im Dorfstadl zusammen. Das eng ge­tak­te­te Pro­gramm habe Prinzen­paar, Garde­mäd­chen, Elferrat und Vor­stand­schaft „zu­sam­men­ge­schweißt“. Sei­nen 15-mi­nü­ti­gen Rück­blick un­ter­bre­chen die rund 300 Gäste immer wieder mit to­sen­dem Bei­fall. Einen letzten Höhe­punkt mit Freu­den­trä­nen gibt es noch.

Read more

Landratsamt Rosenheim sieht Chance auf Einigung vertan
Rotter Gemeinderat gegen Gewerbehalle als Ankunftseinrichtung

🚏 Rott a.Inn / Rosenheim — Die Auseinandersetzung um die vom Landratsamt Rosenheim im Rotter Ge­wer­be­ge­biet „Am Eckfeld“ für 506 Asyl­be­geh­ren­de ge­plan­te An­kunfts­ein­rich­tung wird wohl vor Ge­richt aus­ge­tra­gen. Der Ge­mein­de­rat von Rott a.Inn hat so­wohl das Vor­ha­ben im Ge­wer­be­ge­biet ein­stim­mig ab­ge­lehnt als auch ei­nen „Kom­pro­miss“ für ein Alter­na­tiv­grund­stück mit dann maxi­mal 250 Per­so­nen mehr­heit­lich ver­wor­fen. Land­rat Otto Lederer sieht auf­grund der Ab­leh­nung sei­ner Al­ter­na­ti­ve „ei­ne außer­ge­richt­li­che Ei­ni­gung ver­hin­dert“, wes­halb der ur­sprüng­li­che „Plan“ wei­ter­ver­folgt wer­de. Ob­schon die Ge­mein­de eine Wohn­nut­zung der Ge­wer­be­hal­le auf zwei Jahre aus­ge­schlos­sen hat, kann das Land­rats­amt diese laut Rechts­an­walt Jürgen Greß über einen „Not­aus­nah­me­tat­be­stand“ im Bau­ge­setz­buch um­ge­hen, um den be­ab­sich­tig­ten Er­satz für die zwei be­leg­ten Turn­hal­len in Bruckmühl und Raubling zu schaffen.

Read more

Faschingsendspurt im Landkreis Mühldorf a.Inn 2024
Da simmer dabei!

🎉 Mühldorf a.Inn — Die Faschings­be­geis­ter­ten im Land­kreis Mühldorf a.Inn tre­ten zum Saison­ende 2024 noch einmal aufs Gas­pedal: Große Faschings­ver­ei­ne wie das Faschings­ko­mi­tee Inntalia Mühldorf a.Inn sowie die Faschings­ge­sell­schaf­ten Tüßling und Waldburgia ver­an­stal­ten hoch­ka­rä­ti­ge Partys und Faschings­züge, Tanz­show­grup­pen wie die Bubaria und die Narrengilde Kraiburg be­ein­drucken mit ihren Choreo­gra­fien auf Bäl­len und im Kinder­fasching. Da­ne­ben fin­den mit vui Gaudi und Freid eine Reihe tra­dier­ter Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen statt, bei­spiels­wei­se in Aschau a.Inn das „Faschings­rei­ten“ und in Burghausen die „Faschings­meile“. [Galerie]

Read more

8.000 Teilnehmer beim Edlinger Gmoafasching erwartet
„2024 werd‘ unser Jahr!“

🎉 Wasserburg a.Inn / Edling — Die Vor­be­rei­tun­gen für einen der größ­ten Faschingszüge Südostoberbayerns, den „Edlinger Gmoafasching“, laufen auf Hoch­tou­ren. Die Ver­eins­ge­mein­schaft Edling Gmoafasching und die Gemeinde Edling rechnen für Sonn­tag, 11. Fe­bru­ar, wie­der mit bis zu 8.000 Faschings­be­geis­ter­ten, haupt­säch­lich aus dem Ge­biet des Altlandkreises Wasserburg. Für das Faschings­trei­ben rund um das Rathaus kann Schirmherr und 1. Bür­ger­meis­ter Matthias Schnetzer (CSU) wie zu­letzt 2019 mit tau­sen­den Zu­schauern kal­ku­lie­ren. Daher no­tie­ren die Or­ga­ni­sa­to­ren auf ihrer Website er­war­tungs­voll: „Letz­ten Edlinger Gmoafasching 2019 war ma ganz schee vui! Des war super! Aber 2024 werd’ unser Jahr! Seits dabei!“

Read more

Bälle – Shows – Umzüge: Faschingstreiben im Landkreis Rosenheim 2024
Die Narren sind los!

🎉 Rosenheim — Die Faschingssaison 2024 nähert sich ihrem Höhe­punkt. Für die Faschings­vereine im Land­kreis Rosenheim ste­hen nach den In­thro­ni­sa­tions­bäl­len An­fang/Mit­te Ja­nu­ar di­ver­se Gilde­bälle, Shows und Faschings­züge an. Da­bei gibt es Be­son­der­hei­ten. So wech­seln sich ei­ni­ge Faschings­ver­eine jähr­lich un­ter­ein­an­der ab wie etwa die Faschings­gilde Prutting und der Faschings­ver­ein Vogtareuth, man­che blei­ben zwischen ein bis drei Jahre in­ak­tiv, ha­ben keine Kinder­prinzen­paare, Garde­mädchen und Motto oder kon­zen­trie­ren sich auf Show- und Gast­auf­trit­te. In be­stimm­ten Kom­mu­nen ist ge­ra­de der Kinder­fasching ein be­son­de­res Er­eig­nis oder der Faschings­zug über­re­gio­na­ler Be­sucher­mag­net wie etwa beim Edlinger Gmoafasching oder der Faschings­zug durch Bad Aibling, ei­nem der größten Faschings­züge Bayerns. Ins­be­son­de­re bei den Faschings­um­zü­gen müs­sen die Ver­eine ge­wis­se Auf­la­gen er­fül­len, bei­spiels­wei­se dür­fen die Fahr­zeuge höchs­tens 150 PS ha­ben, maxi­mal 2,60 Meter breit und ohne Doppel­stock­auf­bau­ten sein. Ein Überblick. [Galerie]

Read more

Faschingsgilde Prutting verspricht „heiße Nächte am Hafen“
Volle Fahrt voraus mit tollem Showprogramm

🎉 Prutting — Gefeiert für erstaunliche Ideen, fantastische Kostüme und atem­be­rau­ben­de Auf­trit­te hat die Faschingsgilde Prutting für die Sai­son 2024 aber­mals ein fas­zi­nie­ren­des Motto ge­wählt: „Prutting Ahoi – Heiße Nächte am Hafen“. Die Faschingsgilde ver­spricht ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis mit fünf Groß­ver­an­stal­tun­gen, be­ein­dru­cken­den Gast­auf­trit­ten auf zahl­rei­chen Gilde­bäl­len und Show­tanz­fes­ti­vals im und über den Land­kreis Rosenheim hinaus. Hinzu kommen Show­ein­la­gen in der Faschings­woche in sozialen Ein­rich­tun­gen wie Pflege­hei­men, Schulen und Kindergärten. [Galerie]

Read more

Ampfinger Streetartist erhält Kultur- und Kreativpreis 2023
Huber: „I gfrei mi voi“

🎭 Mühldorf a.Inn / Ampfing — „Graffiti auf sehr hohem Niveau“, nennt „moere186“ seine teils foto­rea­lis­ti­schen Kunst­werke. Hinter dem Pseudonym steht der Ampfinger Fassaden- und Innen­raum­ge­stal­ter Rudolf A. Huber: Der Profi ge­stal­tet nach Kun­den­wunsch Fassaden, Ver­kaufs­flä­chen, Trep­pen­häu­ser, Kinder­zimmer und Gegen­stände. Anhand einer Skizze malt „Rudi“ mit Sprüh­dose, Pinsel, Walze, Schwamm, Filz- und Blei­stift, Kohle, Kreide oder einem Mix aus allem und nutzt haupt­säch­lich Acryl, Acryl­lacke und Dis­per­sions­far­be. Seine Werke fin­den sich bei­spiels­wei­se in der Firmen­zen­tra­le der Palitza Hoch- und Tiefbau GmbH in Mühldorf a.Inn, beim Metall­bau Thran Buchbach und an der Süd­seite der Bahn­un­ter­füh­rung an der MÜ 38 im Orts­gebiet von Ampfing. Da­ne­ben be­glei­tet der aus­ge­bil­de­te Chemie- und Mathe­leh­rer Work­shops, bei­spiels­weise im Schul­ferien­pro­gramm der Kreis­stadt. Für heraus­ra­gen­de krea­tive Leis­tun­gen und seine Kinder- und Ju­gend­ar­beit hat Huber vom Land­kreis Mühldorf den Kultur- und Kreativ­preis 2023 er­hal­ten. Ein Porträt des Ausnahmekünstlers.

Read more