Traditionsvolksfest Mühldorf am Inn 2019
Volksfestkönigin Carolin im Dauereinsatz

Mühl­dorf am Inn — Sie ist als Volks­fest­kö­ni­gin 2019 heu­er das at­trak­ti­ve Ge­sicht des 154. Tra­di­tions­volks­fes­tes Mühl­dorf und sie freut sich rie­sig auf ih­re Re­prä­sen­tanz in der fünf­ten Jah­res­zeit: Carolin Priller, die 18-jäh­­ri­ge, frisch­ge­ba­cke­ne Abi­tu­rien­tin glänz­te be­reits bei der Bier- und Wein­pro­be im Krei­se des Stadt­ra­tes, der Fest­wir­te so­wie wei­te­rer Pro­mi­nen­ter wie Alt-Bür­ger­meis­ter und SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Günther Knoblauch. Mu­si­ka­lisch be­glei­tet von „De kloa Blos­mu­si“ zapf­te Mühl­dorfs Bür­ger­meis­te­rin Marianne Zollner im Rat­haus-In­nen­hof das ers­te Fass Fest­bier mit drei Schlä­gen an. „Das bes­te Bier für das schöns­te Volks­fest“, so Zollner, stimm­te die Pro­mi­nenz mit Bret­zen und Brat­hendl zünf­tig auf das Fest ein.

Carolin kommt aus Er­har­ting, ist die Toch­ter des Drit­ten Gau­schüt­zen­meis­ters Reinhard Priller, hat die­ses Jahr das Abi­tur in Mühl­dorf be­stan­den und ist seit lan­gem Fan des Tra­di­tions­volks­fes­tes Mühl­dorf am Inn. Bei der Bier­pro­be wa­ren die rund 60 ge­la­de­nen Gäs­te be­geis­tert vom Fest­bier des Spa­ten­bräu, der Braue­rei Un­ertl, der Braue­rei Er­har­ting und vom Wein. „Schmeckt her­vor­ra­gend“, be­fand auch Carolin, die bei al­len wich­ti­gen Er­eig­nis­sen auf der Wiesn zu­ge­gen und da­mit im Fo­kus von Medien und Öf­fent­lich­keit sein wird.

Da­bei wer­den auch die Braue­reien zur Hoch­form auf­lau­fen. Im uri­gen, tra­di­tio­nel­len Un­ertl Weiß­bräu Fest­zelt mit Weiß­bier­stadl wer­den in an­ge­neh­mer At­mo­sphä­re bes­tes Bier und re­gio­na­le Spei­sen ser­viert. Täg­lich wech­selt das Un­ter­hal­tungs­pro­gramm auf den zwei Büh­nen. Re­ser­vie­run­gen und Bier­zei­chen­ver­kauf er­fol­gen über das Bü­ro der Braue­rei Un­ertl so­wie das Bü­ro im Fest­zelt von 10 Uhr bis 13 Uhr so­wie von 15 Uhr bis 18 Uhr über die Ruf­num­mer 0 85 61/9 83 08 83 oder per E‑Mail an reservierung@sigl-event-gastro.de. Das Ham­mer­wirt Fest­zelt, das ins zwei­te Jahr geht, schenkt wie­de­rum zu sei­nem aus­ge­feil­ten Un­ter­hal­tungs­pro­gramm mit et­li­chen Spit­zen­bands das köst­li­che Fest­bier der Braue­rei Er­har­ting aus – tref­fen­des Mot­to: „So schmeckt Hei­mat“. Tisch­re­ser­vie­run­gen und Bier­mar­kerl­ein­kauf für das Ham­mer­wirt Fest­zelt so­wie die Mühl­dor­fer Alm sind te­le­fo­nisch mög­lich über Ruf­num­mer 01 75/9 62 46 07. Das Spa­ten­zelt hält der­weil Wiesn­spe­zia­li­tä­ten be­reit, da­run­ter saf­ti­gen Rin­der­gu­lasch, Bier­bratl und Pfef­fer­hendl. Kurz­weil ga­ran­tiert das viel­fäl­ti­ge Fest­pro­gramm. Zelt­te­le­fon: 01 51/22 49 82 68.

Die Fahr­ge­schäf­te wird Carolin eben­falls be­su­chen, so den „Al­pen­rausch“, „Swing Time“, „Au­to­scoo­ter“, „Break Dance“, „Ba­rock­schiff­schau­kel“, „Ket­ten­ka­rus­sell“, „Street Style“ und den „Music-Ex­press“. Ein Hö­he­punkt wird da­bei für die Mühl­dor­fer Volks­fest­kö­ni­gin der „Jules Verne To­wer“ sein, je­ner Rie­sen­ket­ten­flie­ger mit Thrill-Ef­fekt, der mit 16 Aus­le­gern zu je zwei Sit­zen bei zehn Um­dre­hun­gen in der Mi­nu­te in 80 Me­tern Hö­he krei­selt. Die­sen will sie un­be­dingt ge­mein­sam mit Bür­ger­meis­te­rin Zollner er­le­ben: „Wir ha­ben uns da schon ex­tra ver­ab­re­det“, freut sich Carolin. Mehr In­for­ma­tion und das Fest­pro­gramm sind on­line ab­ruf­bar un­ter www.traditionsvolksfest-muehldorf.de so­wie auf Face­book un­ter /muehldorf. 


Erstveröffentlichung

Print: Inn-Salz­ach blick, 10. Jg., Nr. 35/2019, Sams­tag, 31. Au­gust 2019, S. 14, Ko­lum­ne „Lo­ka­les“ [130/3/2/6; zwei Fotos].
Online: ⭱ blick-punkt.com, Don­ners­tag, 29. Au­gust 2019; ⭱ E‑Paper Inn-Salz­ach blick, Sams­tag, 31. Au­gust 2019.



 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: