125 Jahre Einsatz gegen den „roten Hahn“
Freiwillige Feuerwehr Lauterbach feiert feste

Mühl­dorf am Inn — Ab­weh­ren­der Brand­schutz und tech­ni­sche Hil­fe­leis­tung wer­den in Deutsch­land haupt­säch­lich durch frei­wil­li­ge Kräf­te si­cher­ge­stellt. Den „ro­ten Hahn“, das Feuer, be­kämp­fen in Bayern über 321.000 ak­ti­ve Feuer­wehr­leute bei 7.611 Frei­wil­li­gen Feuer­weh­ren in den Kom­mu­nen so­wie sie­ben Be­rufs­feuer­weh­ren, 168 Werk- und 51 Be­triebs­feuer­weh­ren. Die Frei­wil­li­ge Feuer­wehr Lau­ter­bach mit 28 Ak­ti­ven und rund 200 Mit­glie­dern fei­ert heu­er ein be­son­de­res Ju­bi­läum: ihr 125-jäh­­ri­ges Grün­dungs­fest.

Fünf Ta­ge dau­ern die Feier­lich­kei­ten der FF Lau­ter­bach in der Hel­den­stei­ner Zieh­ber­ger­stra­ße: vom 12. Ju­li bis 16. Ju­li – täg­lich mit Live­mu­sik und Bar­be­trieb im Fest­zelt für 2000 Gäs­te. Das Fest be­ginnt am „Tag der Ver­ei­ne“ – Don­ners­tag, 12. Ju­li – um 18.30 Uhr mit ei­nem Got­tes­dienst zum Ge­den­ken an die ver­stor­be­nen Feuer­wehr­leu­te. Der Fest­zug wird um 19.15 Uhr auf­ge­stellt, ab 20 Uhr wer­den in ei­nem Fest­akt die ak­ti­ve Mann­schaft und lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der ge­ehrt. Auf­takt­spe­cial: Rüscherl und Goaß­maß. Mu­si­ka­lisch un­ter­hält das „Post­amt Trio“ mit Schla­gern, Hits, Rock ’n’ Roll und Hard­rock. Ab 22.30 Uhr ist Bar­be­trieb mit DJ Schrein­se.

Das ful­mi­nan­te „Fes­ti­val on Fire“ am Frei­tag, 13. Ju­li, ge­stal­ten die DJs Night­style, Max­treme und KAYC – im Fo­kus hier: Black, House, Elec­tro, Elec­tro­nic Dance Mu­sic, Elec­tro­nic Trash, Par­ty, Charts und Par­ty­sound. Mehr ver­ra­ten die DJs auf Face­book un­ter /djnightstylefanpage, /MXTRM und /kayc.sound. Sams­tag, 14. Ju­li, tritt Hör­funk­mo­de­ra­tor und Come­dian Chris Boett­cher live auf mit „s’Bes­te“. In­for­ma­tion zum Pro­gramm ist on­line ab­ruf­bar un­ter www.chrisboettcher.de und auf Face­book un­ter /boettcherchris. Ein­lass ist ab 18 Uhr bei frei­er Platz­wahl, Be­ginn um 20 Uhr. Der Kar­ten­vor­ver­kauf er­folgt über die VR – mei­ne Raiff­ei­sen­bank eG in Hel­den­stein, Amp­fing, Mühl­dorf, Wald­krai­burg und Aschau so­wie on­line un­ter www.ff-lauterbach.de.

Der Fest­sonn­tag, 15. Ju­li, be­ginnt um 8 Uhr mit dem Emp­fang der Ver­ei­ne und ei­nem Weiß­wurst­früh­schop­pen. Der Kir­chen­zug wird um 10 Uhr auf­ge­stellt, um 10.30 Uhr folgt ein Fest­got­tes­dienst, bei dem die Fah­nen­bän­der ge­seg­net wer­den. Das Mit­tag­es­sen ist um 12 Uhr im Fest­zelt, der Bar­be­trieb star­tet um 15 Uhr. Pub­li­kums­mag­net am Fest­sonn­tag ist die Blä­ser­kom­bo „Hel­den­stei­ner HeuBodnBlosn“ aus dem Land­kreis Mühl­dorf.

Das Grün­dungs­fest wird am Mon­tag, 16. Ju­li, mit ei­nem Kes­sel­fleisch­es­sen ab 18 Uhr ab­ge­run­det, mu­si­ka­lisch be­glei­tet von der Ok­to­ber­fest-Blas­ka­pel­le „Bert Hans­meier“. Feier­abend­spe­cial: Rüscherl und Goaß­maß. Mehr In­for­ma­tion ist on­line ab­ruf­bar un­ter www.ff-lauterbach.de. 


Erstveröffentlichung

Print: Inn-Salz­ach blick, 10. Jg., Nr. 25/2018, Sams­tag, 23. Ju­ni 2018, S. 6, Ko­lum­ne „Lo­ka­les“ [102/3/1/1].
Online: blick-punkt.com, Mitt­woch, 20. Ju­ni 2018; E‑Paper Inn-Salz­ach blick, Sams­tag, 23. Ju­ni 2018.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: