Neue Verpackungsverwertung in Mühldorf
„Gelbe Säcke“ sind nur noch gegen Coupon erhältlich

Deutsch­land ist welt­weit Spit­zen­rei­ter bei der Ver­packungs­ver­wer­tung. Das Sam­meln, Sor­tie­ren und Ver­wer­ten ge­brauch­ter Ver­kaufs­ver­pa­ckun­gen or­ga­ni­sie­ren ent­ge­gen land­läu­fi­ger Mei­nung nicht die je­wei­li­gen Land­rats­äm­tern oder Städ­te, son­dern die „dua­len Sys­te­me“. Im Land­kreis Mühl­dorf am Inn ist dies vom 1. Ja­nu­ar 2018 bis zum 31. De­zem­ber 2020 die RKD Re­cyc­ling Kon­tor Dual GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln. Die­se hat wie­derum die Fir­ma Wur­zer Lo­gis­tik GmbH in Eit­ting und Wald­krai­burg da­mit be­auf­tragt. Zu­gleich än­dern sich Ver­ga­be und Aus­ga­be­men­ge der „Gel­ben Sä­cke“.

Die „Gel­ben Sä­cke“ wer­den nur noch ge­gen Vor­la­ge ei­nes Cou­pons aus­ge­ge­ben. Grund: In der Ver­gan­gen­heit soll die An­zahl der aus­ge­ge­be­nen Säcke in kei­nem Ver­hält­nis zu den ein­zu­sam­meln­den Men­gen ge­stan­den ha­ben. Wäh­rend im Bun­des­durch­schnitt pro Ein­woh­ner und Jahr et­wa 16,7 kg Leicht­ver­pa­ckun­gen aus Me­tall, Kunst­stof­fen und Ver­bun­den er­zeugt und über das Sys­tem „Gel­ber Sack“ ein­ge­sam­melt wer­den, soll die im Land­kreis Mühl­dorf er­fass­te Men­ge in den letz­ten Jah­ren durch­schnitt­lich bei zir­ka 31 kg und da­mit fast dop­pelt so hoch so­wie oft mit nor­ma­lem Haus­müll ver­mengt ge­we­sen sein.

Die Wur­zer Lo­gis­tik GmbH or­ga­ni­siert, ver­wal­tet und ver­teilt nun die Säcke, das Land­rats­amt Mühl­dorf am Inn leis­tet da­bei Hil­fe­stel­lung, hat je­doch we­der Ein­fluss auf die Ver­tei­lung der Cou­pons noch auf die Aus­ga­be und Durch­füh­rung der Samm­lung. Bei Fra­gen zur Ab­fuhr und bei even­tuell auf­tre­ten­den Pro­ble­men ist folg­lich aus­schließ­lich Wur­zer un­ter der kos­ten­freien Hot­line-Ruf­num­mer 08 00/0 98 79 37 an­zu­spre­chen.

Wur­zer hat in­zwi­schen be­gon­nen, Cou­pons per Post im Land­kreis Mühl­dorf zu ver­tei­len. Je­de in ei­nem Haus­halt le­ben­de Per­son er­hält das rech­ne­ri­sche Jah­res­kon­tin­gent von ei­ner Rol­le mit zwölf „Gel­ben Sä­cken“. Für die Erst­aus­ga­be sind bis zu 40 Stel­len im Land­kreis avi­siert. Wei­te­re Cou­pons sind ab Ja­nu­ar 2018 nur via On­line-An­trags­for­mu­lar auf der Web­site www.wurzer-umwelt.de er­hält­lich und wer­den nur an der zen­tra­len Aus­ga­be­stel­le der Wur­zer Umwelt GmbH, Wörth 73 in Wald­krai­burg zu den üb­li­chen Öff­nungs­zei­ten ge­gen Vor­la­ge des aus­ge­füll­ten An­trags­for­mu­lars aus­ge­ge­ben. „Gel­be Säcke“ aus dem Vor­jahr kön­nen wei­ter­hin ver­wen­det wer­den.

Ge­wer­be­trei­ben­de be­an­tra­gen on­line bei Wur­zer den Cou­pon für Ge­wer­be­trei­ben­de, Frei­be­ruf­ler und Fir­men. Für je fünf Mit­ar­bei­ter wird ei­ne Rol­le „Gel­ber Sack“ aus­ge­ge­ben, maxi­mal je­doch 50 Rol­len. Falls Ge­wer­be­trei­ben­de be­rech­tig­ten Mehr­be­darf gel­tend ma­chen wol­len, müs­sen sie die Art der Ver­packun­gen und den voraus­sicht­li­chen Rest­be­darf für das lau­fen­de Jahr im On­line-An­trag an­ge­ben. Mehr In­for­ma­tion ist on­line ab­ruf­bar un­ter https://tinyurl.com/yd5hqfde. 


Erstveröffentlichung

Print: Inn-Salz­ach blick, 10. Jg., Nr. 49/2017, Sams­tag, 9. De­zem­ber 2017, S. 3, Ko­lum­ne „Lo­ka­les“ [95/5/ – /1].
Online: www.blick-punkt.com, Mitt­woch, 6. De­zem­ber 2017; E‑Paper Inn-Salz­ach blick, Sams­tag, 9. De­zem­ber 2017.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: