Internationales Straßenkunst-Festival „Spektakel Rosenheim“
Kulturarena unter freiem Himmel

Ro­sen­heim — En­de Ju­li ver­wan­delt das „Spek­ta­kel Ro­sen­heim“ die in­ner­städ­ti­sche Fuß­gän­ger­zo­ne in ei­ne Frei­luft-Kul­tur­are­na: Pro­fes­sio­nel­le Stra­ßen­künst­ler aus 13 Na­tio­nen ge­ben am Frei­tag, 26. Ju­li, und am Sams­tag, 27. Ju­li, an sechs Stand­or­ten Gast­spie­le in den Spar­ten Mu­sik, Come­dy, Akro­ba­tik, Thea­ter und Ma­gie. Die Auf­trit­te sind kos­ten­frei, auch abends in den teil­neh­men­den Res­tau­rants, Bars und Knei­pen – die Künst­ler spie­len le­dig­lich „für den Hut“. „Gu­te Lau­ne und lo­cke­re Stim­mung“ ver­spricht Sabrina Obermoser, Ge­schäfts­füh­re­rin vom aus­rich­ten­den „City-Ma­na­ge­ment Ro­sen­heim e. V.“, wel­cher mit dem High­light zu­gleich sein 20-jäh­­ri­ges Be­ste­hen krönt. Martin Hinz aus Lands­hut, zu­stän­dig für die künst­le­ri­sche In­ten­danz, re­sü­miert das Be­son­de­re des Spek­ta­kels für die Ro­sen­hei­mer: Sie sind so­wohl Zu­schauer als auch Teil­neh­mer.

Weiterlesen

Christkindlmarkt Neubeuern
Weihnachtsklänge auf historischem Marktplatz

Neu­beuern — Klein, aber fein: Das ist die viel­ver­spre­chen­de De­vi­se des stim­mungs­vol­len Neu­beu­rer Christ­kindl­mark­tes auf dem ma­le­ri­schen Markt­platz der Markt­ge­mein­de zum Start ins zwei­te Ad­vents­wo­chen­en­de. Die Viel­zahl der jähr­lich wie­der­keh­ren­den Be­su­cher be­legt die an­hal­ten­de An­zie­hungs­kraft des fa­mi­lien­freund­li­chen Christ­kindl­mark­tes im ober­baye­ri­schen Inn­tal, der heu­er am Sams­tag, 8. De­zem­ber, von 14 Uhr bis 20 Uhr und am 2. Ad­vent, 9. De­zem­ber, von 10 Uhr bis 18 Uhr zum Ver­wei­len ein­lädt.

Weiterlesen

Christkindlmarkt Aschau am Inn
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Aschau am Inn — Ein Weih­nachts­markt mit vie­len Ge­schenk­ideen, Schman­kerln und mu­si­ka­li­schen Ein­la­gen auf dem Rat­haus­platz – das ist der ro­man­ti­sche Christ­kindl­markt in Aschau am Inn. Letz­tes Jahr feier­ten der aus­rich­ten­de Kin­der­gar­ten­för­der­ver­ein (Ki­ga Fö), des­sen Vor­sit­zen­de Ga­bi Rei­ter und über drei Dut­zend Stand­be­trei­ber das 20-jäh­­ri­ge Be­ste­hen des Christ­kindl­mark­tes mit an­spre­chen­dem Rah­men­pro­gramm und fest­li­chen An­ge­bo­ten. Da­ran knüft der Ki­ga Fö Aschau heu­er an: 40 Stand­be­trei­ber wer­den von Frei­tag, 30. No­vem­ber, bis Sonn­tag, 2. De­zem­ber, ein un­ver­gess­li­ches Hei­mat­er­leb­nis für Groß und Klein bie­ten.

Weiterlesen

Herbstfest Rosenheim 2018
„16 Dog auf da Wiesn – des wead a Riesengaudi“

Ro­sen­heim — Lo­re­to­wie­se – 12 Uhr, zwei Schlä­ge, der Aus­ruf „O’zapft is!“ – und un­ter dem Ju­bel von Tau­sen­den ist das 16-tä­gi­ge Herbst­fest Ro­sen­heim spek­ta­ku­lär er­öff­net. Ober­bür­ger­meis­te­rin Ga­bri­e­le Bauer wird heu­er in der Auer­bräu Fest­hal­le an­zap­fen, der stell­ver­tre­ten­de Land­rat Jo­sef Hu­ber im Fest­zelt des Flöt­zin­ger Bräu. Mit dem feier­li­chen Ein­zug der Braue­reien, Wir­te, Tra­di­tions­ver­ei­ne, Mu­sik­ka­pel­len und Schau­stel­ler und dem mar­kan­ten Ruf be­ginnt die „hei­ße Wiesn-Zeit“ im Her­zen Ro­sen­heims: Bis zum 9. Sep­tem­ber zie­hen re­gio­na­le Schman­kerl, Spiel- und Fahr­ge­schäf­te so­wie ein Füll­horn an mu­si­ka­li­schen, sport­li­chen und tra­di­tio­nel­len Pro­gramm­punk­ten er­neut über ei­ne Mil­lion Be­su­cher an. [Galerie]

Weiterlesen

Kandidatur für den Bayerischen Landtag und den Bezirkstag von Oberbayern 2018
Krueger: „digital – konsequent und sozial“

Mün­chen/Ro­sen­heim/Berch­tes­ga­den — Vor dem Hin­ter­grund kom­ple­xen, tief­grei­fen­den Wan­dels ist grund­sätz­lich das größ­te Ri­si­ko Mut- und Kon­zep­tions­lo­sig­keit, die größ­te Chan­ce Know-how und Wil­le zur Zu­kunfts­ge­stal­tung. Die bis­he­ri­ge Patch­work­po­li­tik zeigt nur ei­ne ge­rin­ge Lern­kur­ve und die Ver­ant­wort­li­chen be­kom­men oft­mals Schnapp­at­mung an­ge­sichts von Heraus­for­de­run­gen wie Glo­ba­li­sie­rung, Di­gi­ta­li­sie­rung, Kli­ma­wan­del und Mi­gra­tion. Die nö­ti­gen Ver­än­de­rungs­vor­ha­ben er­for­dern je­doch ei­ne über­zeu­gen­de, po­si­ti­ve und ge­samt­ver­ant­wort­li­che Vi­si­on. Mei­ne Mis­sion-State­ments zum Leit­spruch: „Di­gi­tal – kon­se­quent und so­zial“ und ein Wahl­auf­ruf zum 14. Ok­to­ber.

Weiterlesen

54. Waldkraiburger Volksfest
Täglich neue Höhepunkte

Wald­krai­burg — „Gol­den Wheel“, „Su­per Skoo­ter“ und „Bayern Brea­ker“ hei­ßen sie fet­zig – oder „God­zil­la“, „Freddy’s Cir­cus“ und „Dis­co Fie­ber“: Ins­ge­samt 43 fes­seln­de Schau­stel­ler­be­trie­be bie­tet das 54. Wald­krai­bur­ger Volks­fest. Kurz­weil ga­ran­tiert. Be­son­ders fas­zi­niert wer­den die klei­nen Volks­fest-Be­su­cher von „Traum­schlei­fe“, „Bayern-Ral­lye“, „Mi­ni-Ufo-Flug“ und „Crazy Ball“ sein. „Wir freu­en uns al­le auf elf groß­ar­ti­ge Ta­ge bei schö­nem Wet­ter“, ent­zückt sich fünf Wo­chen vor der fest­li­chen Er­öff­nung Bür­ger­meis­ter Ro­bert Pötzsch. Mit Grund: Wald­krai­bur­ger und aus­wär­ti­ge Gäs­te er­war­tet von Frei­tag, 13. Ju­li, bis Mon­tag, 23. Ju­li, je­weils von 14 Uhr bis Mit­ter­nacht ein ab­wechs­lungs­rei­ches Volks­fest­pro­gramm mit täg­lich neu­en Hö­he­punk­ten. [Galerie]

Weiterlesen

Herbstfest Rosenheim 2017
Gmiatlich – traditionsreich – fetzig

Ro­sen­heim — 16 Ta­ge lang – von Sams­tag, 26. Au­gust, bis Sonn­tag, 10. Sep­tem­ber – ist die Lo­re­to­wie­se in Ro­sen­heim der Na­bel der Welt. Das 156. Ro­sen­hei­mer Herbst­fest lockt al­le Ge­ne­ra­tio­nen mit gmiat­li­cher At­mo­sphä­re, tra­di­tions­rei­chem Rah­men­pro­gramm, mit­rei­ßen­dem Sport­pro­gramm, be­ein­dru­cken­den Fahr‑, Spiel- und Lauf­ge­schäf­ten, neu­en Wiesn-At­trak­tio­nen und fet­zi­gem Abend­pro­gramm in den Bier­hoch­bur­gen. Be­son­de­re Pub­li­kums­mag­ne­te sind der präch­ti­ge Fest­ein­zug, am 3. Sep­tem­ber das Ern­te­dank­fest mit feier­li­chem Got­tes­dienst, das glanz­vol­le Bril­lant-Feuer­werk am 7. Sep­tem­ber so­wie die bei­den Fa­mi­lien­ta­ge mit er­mä­ßig­ten Prei­sen am 30. Au­gust und am 6. Sep­tem­ber. Ein Über­blick.

Weiterlesen

Herbstfest Rosenheim 2017
„Sympathisch – traditionell – familienfreundlich“

Ro­sen­heim — Die Vor­be­rei­tun­gen für das 156. Herbst­fest Ro­sen­heim lau­fen auf Hoch­tou­ren. „Ei­ne Mil­lion Be­su­cher ins­ge­samt ist un­ser Richt­wert“, sagt Klaus Hert­rei­ter vom „Wirt­schaft­li­chen Ver­band der Stadt und des Land­krei­ses Ro­sen­heim (WV)“. 16 Ta­ge lang – von Sams­tag, 12. Au­gust, bis Sonn­tag, 10. Sep­tem­ber – wird das Herbst­fest auf der Ro­sen­hei­mer Lo­re­to­wie­se ein Ga­rant für kurz­wei­li­ge Un­ter­hal­tung sein: mit be­währ­tem Rah­men­pro­gramm, man­nig­fa­cher Ab­wechs­lung und fan­tas­ti­schen Hö­he­punk­ten. Da­bei ist das viert­größ­te Volks­fest in Bayern – nach dem Münch­ner Ok­to­ber­fest, dem Strau­bin­ger Gäu­bo­den­fest und der Berg­kirch­weih in Er­lan­gen – laut Hert­rei­ter auch in die­sem Jahr „kein Ver­bots­fest“: In en­ger Ab­stim­mung mit dem WV und der Stadt Ro­sen­heim hat die Po­li­zei das Si­cher­heits­kon­zept be­su­cher­freund­lich fort­ge­schrie­ben, um die Fest­ta­ge so an­ge­nehm und si­cher wie mög­lich zu ge­stal­ten.

Weiterlesen

53. Waldkraiburger Volksfest
„Do muass i hi!“

Wald­krai­burg — Spek­ta­ku­lär, far­ben­froh und fa­mi­lien­freund­lich – elf Som­mer­ta­ge lang ist das Wald­krai­bur­ger Volks­fest bis zum 17. Ju­li wie­der der Pub­li­kums­mag­net der Re­gion: Die größ­te Ver­an­stal­tung der Stadt ist ge­­ne­ra­­ti­o­­nen- und na­tio­nen­über­grei­fend Ga­rant für Kurz­wei­lig­keit, Le­bens­freu­de und Gau­di. 43 be­ein­dru­cken­de Schau­stel­ler­be­trie­be, erst­klas­si­ge Be­wir­tung und fan­tas­ti­sche Un­ter­hal­tung zie­hen Be­su­cher von nah und fern täg­lich von 14 Uhr bis Mit­ter­nacht in den Ver­gnü­gungs­park. An den Wo­chen­en­den er­war­ten die Volks­fest­gäs­te zu­sätz­li­che Hö­he­punk­te.

Weiterlesen

53. Waldkraiburger Volksfest
Des wead wieda a Gaudi!

Wald­krai­burg — „Aven­ger Royal“ und „Ama­zo­nas“, „Fan­tas­ti­cal Trip“ und „Tro­pi­cal Trip“, „Bayern Brea­ker“ und „Su­per Skoo­ter“: Das 53. Wald­krai­bur­ger Volks­fest hat sie al­le – und vie­les mehr. Elf Ta­ge lang – von Frei­tag, 7. Ju­li, bis Mon­tag, 17. Ju­li – sind die 43 Schau­stel­ler­be­trie­be im Ver­gnü­gungs­park je­weils von 14 Uhr bis Mit­ter­nacht ge­öff­net. Je­der Tag steht un­ter ei­nem ei­ge­nen Mot­to und der Bier­preis bleibt mo­de­rat: Die Mass Bier kos­tet heu­er 8,20 Eu­ro – zehn Cent mehr als 2016. „Wir freu­en uns auf je­den Gast von nah und fern“, un­ter­streicht Bür­ger­meis­ter Ro­bert Pötzsch (UWG).

Weiterlesen