Haus-Kirta im Jettenbacher Hof
„Gmüatlich und a guads Essn dazua“

Mühl­dorf am Inn — Der für sei­ne me­di­ter­ra­ne Ar­ka­den­ter­ras­se über­re­gio­nal be­kann­te Jet­ten­ba­cher Hof in der Mün­che­ner Stra­ße in Mühl­dorf bie­tet wäh­rend sei­ner Haus-Kirta am Sonn­tag, 14. Ok­to­ber, und Mon­tag, 15. Ok­to­ber, be­son­de­re Spe­zia­li­tä­ten und fet­zi­ge boa­ri­sche Mu­si. Der über­dach­te Bier­gar­ten ist bei je­dem Wet­ter ge­öff­net, die war­me Kü­che durch­ge­hend von 9 Uhr bis Mit­ter­nacht.

Seit An­fang der 1990‍er-Jah­re füh­ren die Wirts­leut’ Ge­org und Ma­ria Mos­ser den Jet­ten­ba­cher Hof, des­sen Bier- und Win­ter­gar­ten glei­cher­ma­ßen zum Ver­wei­len ein­la­den und des­halb so­wohl von hei­mi­schen Ver­ei­nen als auch von Aus­flüg­lern ger­ne be­sucht wird. Der Bier­gar­ten bie­tet Platz für bis zu 250 Gäs­te. Güns­tig am Rad­weg ge­le­gen, lockt er bei schö­nem Wet­ter im­mer auch Rad­fah­rer und Aus­flüg­ler, hier ein frisch ge­zapf­tes Bier und die haus­ge­mach­ten Spe­zia­li­tä­ten zu ge­nie­ßen. Der son­ni­ge und ge­müt­li­che Win­ter­gar­ten hat Platz für bis zu 50 Per­so­nen und eig­net sich her­vor­ra­gend für ei­nen ge­müt­li­chen Abend zu zweit, für Fa­mi­lien­feiern und klei­ne­re Fes­te.

Die Gas­tro­no­mie des Jet­ten­ba­cher Ho­fes hat ei­nen her­vor­ra­gen­den Ruf. Die reich­hal­ti­ge Spei­se­kar­te bie­tet ein Füll­horn baye­ri­scher und Ti­ro­ler Schman­kerl. Von der Kas­press­knö­del­sup­pe über das mit Speck, Zwie­beln und Kä­se ge­füll­te Zil­ler­ta­ler Schnit­zel – un­ter den ge­schul­ten Au­gen der Kü­chen­che­fin Ma­ria Mos­ser wer­den die köst­li­chen Ge­rich­te im­mer frisch zu­be­rei­tet. Be­son­ders be­liebt sind et­wa Schweins­hax’n mit Knö­del, Le­ber Ti­ro­ler Art, Zil­ler­ta­ler Schnit­zel, Kar­tof­fel­schnit­zel, Rin­der­len­de Ti­rol, Berg­bauern­schnit­zel, Zuc­chi­ni ge­ba­cken, Schol­len­fi­let in Se­sam ge­ba­cken und Zan­der in Man­deln ge­bra­ten. Ru­di Hu­ber re­sü­miert auf Face­book: „Zünf­tigs Gast­haus und sym­pa­thi­sche Wirts­leut, gmüat­lich und a guads Essn da­zua.“

Für die Haus-Kir­ta am Sonn­tag, 14. Ok­to­ber, emp­fiehlt der Gast­hof fri­sche Bauern­en­te, Gän­se­brust so­wie Wild- und Schwam­merl­ge­rich­te. Mon­tag, 15. Ok­to­ber, un­ter­hal­ten zu­dem ab 19 Uhr die „Herz­stür­mer“ mit fet­zi­ger Mu­sik: gu­te Lau­ne und Rie­sen­stim­mung ga­ran­tiert. Der Jet­ten­ba­cher Hof ist te­le­fo­nisch er­reich­bar un­ter Ruf­num­mer 0 86 31/82 66. Mehr In­for­ma­tion ist on­line ab­ruf­bar via www.jettenbacherhof.de. 


Erstveröffentlichung

Print: Inn-Salz­ach blick, 10. Jg., Nr. 40/2018, Sams­tag, 6. Ok­to­ber 2018, S. 9, Ko­lum­ne „Lo­ka­les“ [81/3/ – / – ].
Online: blick-punkt.com, Sams­tag, 6. Ok­to­ber 2018; E‑Paper Inn-Salz­ach blick, Sams­tag, 6. Ok­to­ber 2018.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: