Bezirksparteitag Oberbayern 2021.1 der Piraten in Kolbermoor
Neuer Bezirksvorstand will „Digitalisierung humanisieren“

Kolbermoor — Doppelte Staffelübergabe beim Bezirksparteitag 2021.1 der ober­baye­ri­schen PIRATEN: Dr. Olaf Konstantin Krueger aus dem Land­kreis Rosenheim hat als neu­er Vor­sit­zen­der ein­ver­nehm­lich Reinhold Deuter ab­ge­löst. Der Kreis­rat im Land­kreis Neuburg-Schrobenhausen wur­de das vier­te Mal zum stell­ver­te­ten­den Vor­sit­zen­den ge­wählt. Die lang­jäh­ri­ge Schatz­mei­ste­rin Dorothea Beinlich hat wie­de­rum die Staf­fet­te an ih­ren bis­he­ri­gen Stell­ver­tre­ter Clemens Horn wei­ter­ge­reicht. Kom­plet­tiert wird der fünf­köp­fi­ge Vor­stand durch zwei Bei­sit­zer mit The­men­schwer­punk­ten: die auf un­ter­schied­li­chen Par­tei­ebe­nen ver­netz­ten Funk­tions­trä­ger Richard Stinauer und Alexander Kohler. Ad­mi­nis­tra­tiv ko­or­di­niert der 15. Be­zirks­vor­stand im Ver­bund mit dem Lan­des­vor­stand den hy­bri­den Bun­des­tags­wahl­kampf der PIRATEN in Ober­bayern und der Lan­des­haupt­stadt München. In­halt­lich wen­det er sich an die di­­gi­­tal-kom­­pe­­ten­­te Zi­vil­ge­sell­schaft, will die Grund­rech­te ver­tei­di­gen, „die Flick­schu­ste­rei bei der di­gi­ta­len Trans­for­ma­tion be­en­den“ und „die Di­gi­ta­li­sie­rung humanisieren“.

Gesundheitsschutz recht­fer­tigt nicht jed­we­den Freiheitseingriff“, be­ton­te der Di­gi­tal­po­li­ti­ker Dr. Olaf Konstantin Krueger in sei­ner ⭲ Re­de auf dem Be­zirks­par­tei­tag. In An­leh­nung an nam­haf­te Ver­fas­sungs­recht­ler leg­te der Oberaudorfer dar, die Exe­ku­ti­ve ha­be ⭲ im Ver­lauf der Corona-Krise „auf bis­lang bei­spiel­lo­se Wei­se ele­men­ta­re Bür­ger­rech­te über No­vel­len des In­fek­tions­schutz­ge­set­zes ein­ge­schränkt“. Die 15 Mo­na­te der ⭲ Grund­rechts­ein­schrän­kun­gen hät­ten zweier­lei be­wirkt: ei­ner­seits ir­re­ver­sib­le (psycho-)so­zia­le, kul­tu­rel­le und wirt­schaft­li­che ⭲ „Kol­la­te­ral­schä­den“, an­de­rer­seits ei­nen „ab­sur­den Recht­fer­ti­gungs­druck“ bei der Wahr­neh­mung grund­recht­lich ge­schütz­ter Freiheiten.

Krueger nahm Bezug auf das in ei­ner Studie des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF) ent­fal­te­te Sze­na­rio für die 2030‍er-Jah­re na­mens „Bonus-System“. Da­nach könn­te künf­tig ein Punk­te­sys­tem ei­ne zen­tra­le po­­li­­tisch-ge­­sel­l­­schaf­t­­li­che Prog­no­se- und Steue­rungs­funk­tion über­neh­men. Doch sol­che bis­lang nur aus au­to­ri­tä­ren Kon­tex­ten be­kann­ten Mas­sen­über­wa­chungs- und Scoring-Me­tho­den wi­der­sprä­chen „so­zial­di­gi­ta­len Vor­stel­lun­gen von ei­ner hu­ma­nen, plu­ra­len, di­­gi­­tal-kom­­pe­­ten­­ten Zi­vil­ge­sell­schaft“. Krueger ap­pel­lier­te des­halb mit Ver­weis auf das Grund­satz­pro­gramm der Bun­des­par­tei, „das Wer­te­set ei­ner kon­so­li­dier­ten, pro­ak­ti­ven und so­zia­len Di­gi­tal­po­li­tik“ in die ge­sell­schaft­li­che Aus­ein­an­der­set­zung einzubringen.

Vorstandswahlen mit Revirements

Bei den Wahlen zum 15. Bezirksvorstand ⭲ wech­sel­te Krueger von der Po­si­tion des Po­li­ti­schen Ge­schäfts­füh­rers zu der des Be­zirks­vor­sit­zen­den. Der Wirt­schafts­geo­graf pflegt nun nach in­nen den Kon­takt zu den Par­tei­glie­de­run­gen und Man­da­ta­ren und ver­tritt nach au­ßen den Ver­band po­li­tisch. Der bis­he­ri­ge Vor­sit­zen­de Reinhold Deuter, der erst­mals 2015 in den Be­zirks­vor­stand als Po­li­ti­scher Ge­schäfts­füh­rer ge­wählt wur­de und da­nach drei­mal stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der war, übt die­se Funk­tion jetzt das vier­te Mal aus. Da­bei wid­met sich Deuter der Ko­or­di­na­tion des hy­bri­den Bun­des­tags­wahl­kamp­fes, baut die Re­gio­nal­ver­bän­de auf und übt sein Kreis­tags­man­dat im Land­kreis Neuburg-Schrobenhausen für die PIRATEN aus.

Die Digitalisierung ist der Würde des Menschen ent­spre­chend zu gestalten.
Dr. Olaf Konstantin Krueger (PIRATEN), 3. Ju­li 2021

Einen Wechsel gab es auch in der Schatzmeisterei: Dorothea Beinlich aus dem Land­kreis Traunstein hat die Fi­nan­zen seit ih­rer Wahl in den zehn­ten Be­zirks­vor­stand in 2014 be­treut. In der letz­ten Amts­zeit hat sie das Wis­sen an ih­ren Stell­ver­tre­ter Clemens Horn wei­ter­ge­ge­ben, der die Amts­ge­schäf­te nun fort­führt. Horn ist zu­dem Mit­glied der AG Dro­gen­po­li­tik der Piraten­par­tei Deutsch­land. Der In­for­ma­tik­stu­dent will als stell­ver­tre­ten­der Spre­cher des Deut­schen Hanf­ver­bands (DHV), Orts­grup­pe München, sei­nen Fo­kus auf die Dro­gen­po­li­tik rich­ten: „Das herr­schen­de Cannabis­ver­bot gilt es zu über­win­den, schränkt es doch Frei­heits­rech­te will­kür­lich und be­son­ders un­ver­hält­nis­mä­ßig ein“, so Horn, der er­gänzt: „Den Steuer­zah­ler kos­tet dies jähr­lich mehr als 2,6 Mil­liar­den Euro.“

Funktional umstrukturierter Vorstand

Mit Blick auf die ⭲ Bun­des­tags­wahl 2021 und zur the­ma­ti­schen Kon­so­li­die­rung hat der Be­zirks­par­tei­tag den 15. Be­zirks­vor­stand funk­tio­nal um­struk­tu­riert. So wur­den die oh­ne­hin op­tio­na­len Funk­tio­nen ei­nes Ge­ne­ral­se­kre­tärs und ei­nes Po­li­ti­schen Ge­schäfts­füh­rers trans­for­miert in zwei the­ma­tisch orien­tier­te Bei­sit­zer. Hier­für ge­wählt: Richard Stinauer vom Kreis­ver­band Rosenheim und Alexander Kohler aus dem Land­kreis München. Bei­de bil­den Brü­cken zu an­de­ren Par­tei­ebe­nen und zur in­ter­na­tio­na­len di­gi­ta­len Bürgerrechtsbewegung.

So ist Stinauer Beauftragter in der für die Presse- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit zu­stän­di­gen BundesPR der Piraten­par­tei Deutsch­land so­wie Schatz­meis­ter des Kreis­ver­ban­des Rosenheim. Mit­hil­fe der Münchener PIRATEN hat Stinauer in den letz­ten Jah­ren po­pu­lä­re Events zu Da­ten­schutz und Da­ten­si­cher­heit or­ga­ni­siert, da­run­ter ⭲ Crypto- und ⭲ Linux-In­stal­la­tions­par­tys. „An die­se Er­fol­ge knüp­fe ich an und ver­su­che, wei­te­re Kreis­ver­bän­de für die­se For­ma­te zu ge­win­nen“, er­klär­te der Rosenheimer Un­ter­neh­mer, der sich im Be­zirks­vor­stand auch um die Ver­öf­fent­li­chun­gen und Be­kannt­ma­chun­gen über Social Media und die Website www.piraten-oberbayern.de küm­mern will. Kohler bringt wie­de­rum sei­ne Ex­per­ti­se als The­men­be­auf­trag­ter Au­ßen- und Si­cher­heits­po­li­tik der Piraten­par­tei Deutsch­land ein. Der Dipl. In­for­ma­tions­wirt war schon Vor­sit­zen­der des 12. und 13. ober­baye­ri­schen Be­zirks­vor­stan­des. Heuer ist ihm der hy­bri­de Bun­des­tags­wahl­kampf ein Her­zens­an­lie­gen: Kohler kan­di­diert auf Platz 4 der baye­ri­schen Liste der PIRATEN für die Wahl zum 20. Deut­schen Bun­des­tag. Der Be­zirks­par­tei­tag wähl­te auch zwei Kas­sen­prü­fer: Claudia Kohler und Thomas Knoblich, bei­de lang­jäh­rig en­ga­gier­te PIRATEN.

Unter der Leitung von Bernhard Häusler, Kreis­vor­sit­zen­der in Rosenheim seit 2015, ver­lief der Par­tei­tag struk­tu­riert und har­mo­nisch. Alle be­hörd­lich vor­ge­schrie­be­nen Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Ver­brei­tung des ⭲ neu­ar­ti­gen Coronavirus’ (SARS-CoV‑2) wur­den ein­ge­hal­ten. No­tiz am Ran­de: Seit sei­ner Grün­dung 2008 in München hat der Be­zirks­ver­band Oberbayern der Piraten­par­tei Deutsch­land nach 2014 und 2019 nun zum drit­ten Mal ei­nen Par­tei­tag mit Vor­stands­wahl im Mareissaal in Kolbermoor ab­ge­hal­ten. In den Land­kreis Rosenheim sind die ober­baye­ri­schen PIRATEN al­ler­dings schon in 2010 ge­kom­men: zum 3. Be­zirks­par­tei­tag. Bis auf 2011 (Germering), 2012 (Peißenberg), 2013 (Unterhaching) und beim zwei­ten Par­tei­tag in 2014 (Geretsried) ver­an­stal­te­ten die PIRATEN ih­re Be­zirks­par­tei­ta­ge sonst in der Lan­des­haupt­stadt. Und: Der Be­zirks­vor­stand hat­te vor zwölf Jah­ren schon ein­mal ei­nen Vor­sit­zen­den aus dem Land­kreis Rosenheim: PIRAT Florian Schneider be­klei­de­te die Po­si­tion im zwei­ten Vor­stand 2008/2009. 

Pressekontakt

Erstveröffentlichung

Online: ⭱ piraten-oberbayern.de, Sams­tag, 3. Ju­li 2021.


Termine

Die Sitzungen des Bezirksvorstandes Oberbayern der Piratenpartei Deutschland fin­den un­ter Verwendung der frei­en Sprachkonferenzsoftware ⭱ Mumble on­line und öf­fent­lich statt. Termine:

  • Sonntag, 11. Juli 2021, 20 Uhr: Konstituierende Sitzung 🎧.
  • Montag, 2. August 2021, 21 Uhr: 1. Sitzung 🎧.
  • Montag, 13. September 2021, 21 Uhr: 2. Sitzung 🎧.
  • Montag, 4. Oktober 2021, 21 Uhr: 3. Sitzung 🎧

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: