Stadtradeln 2012
Rosenheimer „Radl-Piraten“ treten in die Pedale

Ro­sen­heim — Das Ziel ist hoch ge­steckt: Zur Ver­rin­ge­rung des Koh­len­di­oxid-Aus­sto­ßes wol­len die PIRATEN in Stadt und Land­kreis Ro­sen­heim drei Wo­chen lang auf pri­va­te Kraft­fahr­zeu­ge ver­zich­ten und mög­lichst vie­le Ki­lo­me­ter per Fahr­rad zu­rück­le­gen. Of­fi­ziel­ler An­lass ist die Teil­nah­me an der bun­des­wei­ten Ak­tion „Stadt­ra­deln“, or­ga­ni­siert vom „Kli­ma-Bünd­nis“ und der „Ar­beits­ge­mein­schaft fahr­rad­freund­li­che Kom­mu­nen in Bayern“. Seit’ an Seit’ mit Stadt­rä­ten, Mit­ar­bei­tern aus Ver­wal­tung und Bun­des­po­li­zei so­wie wei­te­ren Teams aus Ro­sen­hei­mer Un­ter­neh­men wer­den die PIRATEN ih­ren Bei­trag zum Ver­mei­den des kli­ma­schäd­li­chen CO₂ leis­ten.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für uns Piraten kei­ne lee­ren Phrasen“, er­klärt Team­ka­pi­tän Hartmut Ernst, Professor für Informatik an der Hochschule Rosenheim und Geschäftsführer der in-si­tu GmbH. Deshalb zeig­ten die „Radl-PIRATEN“ im Zeitraum vom 16. Juni bis 6. Juli bei je­dem Wetter, wie wich­tig ih­nen der Klimaschutz sei. Laut Dr. Olaf Konstantin Krueger von der „AG Kommunalpolitik“ un­ter­stri­chen sie da­mit auch die Bedeutung der Radverkehrsförderung in Rosenheim. Der Wirtschaftsgeograf sieht in der au­to­frei­en Aktion zu­dem ein öf­fent­lich­keits­wirk­sa­mes Mittel, Kommunalpolitiker und Bürger für Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation für Fahrradfahrer zu sen­si­bi­li­sie­ren.

Bundesweit be­tei­li­gen sich rund 150 Kommunen an der Klimaschutzkampagne, ein Rekordergebnis für den zum fünf­ten Mal statt­fin­den­den Wettbewerb. Schätzungsweise 1.000 Mitglieder kom­mu­na­ler Parlamente wer­den mit­ra­deln. Mehr als 1.000 Tonnen Kohlendioxid (CO₂) sol­len ver­mie­den wer­den. Die PIRATEN hof­fen, dass Rosenheim vie­le so­ge­nann­te „Stadtradler-Stars“ ha­ben wird: Personen des öf­fent­li­chen Lebens, die ihr Fahrzeug kon­se­quent ste­hen las­sen. Diese kom­mu­na­len „Stars“, de­ren ge­ra­del­te Kilometer ein Fahr­rad­com­pu­ter ge­nau er­mit­telt, be­rich­ten den lo­ka­len und re­gio­na­len Me­dien fort­wäh­rend über ih­re Er­fah­rung.

Teilnehmerübersicht und lau­fen­de Auswertung sind on­line ab­ruf­bar un­ter www.stadtradeln.de. 


Erstveröffentlichung

Online: www.piratenpartei-rosenheim.org, Frei­tag, 8. Ju­ni 2012.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: