Stadtradeln 2019
Piraten radeln für Nahmobilität in Rosenheim

Ro­sen­heim — Die Ro­sen­hei­mer PIRATEN ver­bin­den die sieb­te Teil­nah­me am „Stadt­ra­deln“ mit ih­rem En­ga­ge­ment für ei­ne star­ke Nah­mo­bi­li­tät. Der Land­kreis Ro­sen­heim be­tei­ligt sich vom 23. Ju­ni bis zum 13. Ju­li am deutsch­land­wei­ten Wett­be­werb des „Kli­ma-Bünd­nis­ses“, dem größ­ten kom­mu­na­len Netz­werk zum Kli­ma­schutz, die kreis­freie Stadt Ro­sen­heim vom 6. Ju­li bis zum 26. Ju­li. Je­weils drei Wo­chen lang wol­len die po­li­ti­schen Frei­beu­ter aus Stadt und Land­kreis Ro­sen­heim mit wei­te­ren Mit­strei­tern en­ga­giert in die Pe­da­le tre­ten und mög­lichst vie­le Rad­ki­lo­me­ter be­ruf­lich und pri­vat für den Kli­ma­schutz sam­meln. Die An­mel­dung für das of­fe­ne Team „Radl-PIRATEN Ro­sen­heim“ ist nun mög­lich.

Die Rosenheimer PIRATEN ha­ben sich erst­mals 2012 in der kreis­frei­en Stadt auf die Sättel ge­setzt. Bei Sturm, Wind und Sonnenschein sind sie als frei zu­gäng­li­ches Team in Stadt und Landkreis Rosenheim für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität ge­ra­delt. 2019 be­tei­li­gen sie sich das sieb­te Mal an der Kam­pag­ne und zei­gen beim „Stadtradeln“ er­neut Flagge für Radverkehrsförderung, Fußgängerbelange und ei­ne CO₂-/NOx-freie Mobilität. Dem Kreisverband zu­fol­ge er­mög­licht das Verkehrsmittel Fahrrad Nahmobilität oh­ne Beanspruchung gro­ßer Flächen und Beeinträchtigung der Lebensqualität der Anwohner. „Die Ro­sen­hei­mer PIRATEN hal­ten Nahmobilität für die Grundlage ei­ner ef­fi­zi­en­ten, ge­sun­den, kli­ma- und res­sour­cen­scho­nen­den so­wie be­zahl­ba­ren Mobilität al­ler Altersgruppen“, er­klärt Dr. Olaf Konstantin Krueger, Politischer Ge­schäfts­füh­rer im Kreis­vor­stand. Der Digitalpolitiker setzt das „pi­ra­ti­ge Engagement“ über­dies in ei­nen grö­ße­ren Kontext: „Nahmobilität ist die Voraussetzung für ein ge­sun­des und ur­ba­nes Leben in ei­ner Gesellschaft, die den Zukunftstrends fol­gend im­mer stär­ker durch maß­ge­schnei­der­te Mobilität, mo­bi­les Arbeiten, Smart Homes und Smart Cities ge­kenn­zeich­net sein dürf­te.“

Dem of­fe­nen Team der Piratenpartei Rosenheim kön­nen wei­te­re en­ga­gier­te Radler on­line bei­tre­ten: Auf der Website www.stadtradeln.de un­ter Mitmachen/Registrieren im ers­ten Schritt bei „Kommune“ Bayern und Rosenheim Stadt an­ge­ben, im zwei­ten Schritt dann das Team „Radl-PIRATEN Rosenheim“ aus­wäh­len. Fragen zum Team be­ant­wor­tet auch in die­sem Jahr Ansprechpartner und Team-Kapitän Krueger. Die Website ent­hält zu­dem wei­ter­ge­hen­de Information zur Kampagne so­wie gra­fi­sche Darstellungen der Ergebnisse. 


Erstveröffentlichung

Online: piratenpartei-rosenheim.org, Sonn­tag, 16. Ju­ni 2019.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: