Reifung zum Saisonstart 2021/2022
Kreisligist VfL Waldkraiburg spielt mit neuem Kader

Waldkraiburg — Die Corona-Krise ver­ur­sacht auch un­ge­wöhn­li­che „Kol­la­te­ral­schä­den“: Im Jahr 1999 in die Be­zirks­li­ga auf­ge­stie­gen, ist die 1. Mann­schaft des VfL Waldkraiburg nach der ab­ge­bro­che­nen Sai­son 2019‌/‌2020‌/‌2021 als Ta­bel­len­letz­ter in die Kreis­li­ga ge­rutscht und ver­lor Schlüs­sel­spie­ler. Zum Sai­son­start 2021/2022 hat sich der Spie­ler­ka­der aber neu for­miert. So soll­te das ers­te Spiel des ers­ten Spiel­tags am Sams­tag, 24. Ju­li, auf der Sport­an­la­ge Söllhuben in Riedering zu­för­derst „ei­ne wich­ti­ge Stand­ort­be­stim­mung“ sein. Das er­klär­te der stell­ver­tre­ten­de Spar­ten­lei­ter Fuß­ball des VfL Waldkraiburg, Rupert Feuerlein, zum Rei­fe­grad. Da die Ki­cker des VfL dem SV Söllhuben mit 3:0 un­ter­la­gen, dürf­ten die Wald­krai­bur­ger Fans die an­ste­hen­den Par­tien ge­gen den SV Vogtareuth, den TuS Prien und den TSV Emmering an­ge­spannt begleiten.

Zwei Dekaden nach dem Aufstieg in die Bezirksliga könn­te sich die 1. Mann­schaft des VfL Wald­krai­burg in eben je­ne aus der ⭱ Kreis­li­ga 1 Inn/Salz­ach zu­rück­kämp­fen. Zwar ver­lie­ßen ei­ni­ge Schlüs­sel­spie­ler den VfL im Zu­ge des Ab­stiegs in die Kreis­li­ga: Keeper Domen Bozjak, Bastian Grahovac, Urban Halozan und Andreas Tomas schlos­sen sich dem Lan­des­li­gis­ten ⭱ TSV Ampfing an, Philip Gohn und Thomas Weichselgartner wech­sel­ten in die 2. Mann­schaft des Re­gio­nal­li­gis­ten ⭱ TSV Buchbach. Doch Trai­ner Anton Weichhart konn­te man­che Lü­cke durch Rück­keh­rer und Neu­zu­gän­ge schlie­ßen: Manuel Stadlmayr, zu­letzt Spie­ler­trai­ner des ⭱ TV 1865 Kraiburg, und Tor­wart Bekir Karatepe, zu­vor SK Waldkraiburg, sind zum VfL Waldkraiburg zu­rück­ge­kehrt. Hin­zu ge­sto­ßen sind zu­dem die Brü­der Kilian Straßer und Robert Straßer vom ⭱ FC Mühldorf so­wie Nikolas Schinko vom ⭱ SV 1946 Tüßling. Über­dies hof­fen aus dem ver­eins­ei­ge­nen Nach­wuchs Eric Bergrostje, Aristote Biali, Maximilian Korb und Abnor Loshi auf ih­ren Ein­satz in der Kreisliga.

Der Funke hat aber am ers­ten Spieltag der neu­en Sai­son noch nicht ge­zün­det. Die 1. Mann­schaft traf in der Aus­wärts­par­tie auf den SV Söllhuben, wel­cher die letz­te Sai­son auf dem 11. Ta­bel­len­platz in der Kreis­li­ga be­en­det hat­te. Rupert Feuerlein hat­te die Par­tie zu­vor als „ei­ne wich­ti­ge Stand­ort­be­stim­mung“ für den Wald­krai­bur­ger Spie­ler­ka­der be­zeich­net. Denn die Vor­be­rei­tung war für die In­dus­trie­städ­ter am­bi­va­lent ver­lau­fen. Im Toto-Pokal Inn/Salzach 2021/2022 er­reich­te der VfL Wald­krai­burg das Ach­tel­fi­na­le mit drei Sie­gen: ge­gen den ⭱ TuS Engelsberg (End­stand 2:1, Spiel­tag 30. Ju­ni), die SG Perach/Winhöring (4:0, 7. Ju­li) und den ⭱ TSV Feichten/Alz (5:1, 14. Ju­li). In den übri­gen Test­spie­len ver­buch­te er je­doch nur ei­nen Sieg ge­gen den ⭱ TV Feldkirchen 1886 (4:1) und muss­te drei Nie­der­la­gen ein­ste­cken: ge­gen den ⭱ SV Neufraunhofen (0:3), den ⭱ Lenggrieser SC (1:2) und den ⭱ SV 1966 Kay (0:4). Sai­son­ziel ist des­halb erst ein­mal ein Platz im ge­si­cher­ten Mittelfeld.

Die Partie SV Söllhuben ver­sus VfL Waldkraiburg ent­schie­den die Kicker des SV in­des mit 3:0 für sich: Die To­re schos­sen Martin Vodermaier (25’) und Kilian Rothmayer (75’ und 90’+1). Schieds­rich­ter war Tobias Harraßer. So muss der VfL bei den an­ste­hen­den Spie­len punk­ten: am Sams­tag, 31. Ju­li, ge­gen den SV Vogtareuth, am Frei­tag, 6. Au­gust, ge­gen den TuS Prien und am Diens­tag, 10. Au­gust, ge­gen den TuS Emmering.

Spielplan 2021

Im Über­blick trifft die 1. Mann­schaft des ⭱ VfL Waldkraiburg bis Jah­res­en­de in der Kreis­li­ga auf fol­gen­de Teams: Sams­tag, 24. Ju­li, ⭱ SV Söllhuben (3:0); Sams­tag, 31. Ju­li, ⭱ SV Vogtareuth; Frei­tag, 6. Au­gust, ⭱ TuS Prien; Diens­tag, 10. Au­gust, ⭱ TSV Emmering; Frei­tag, 13. Au­gust, ⭱ SV Ostermünchen; Sams­tag, 21. Au­gust, ⭱ SC Danubius Waldkraiburg; Sonn­tag, 29. Au­gust, ⭱ FC Grünthal; Mitt­woch, 1. Sep­tem­ber, ⭱ TSV Emmering; Frei­tag, 10. Sep­tem­ber, ⭱ ASV Großholzhausen; Sams­tag, 18. Sep­tem­ber, ⭱ ASV Au; Frei­tag, 24. Sep­tem­ber, ⭱ TuS Raubling; Sams­tag, 2. Ok­to­ber, ⭱ SV Pang; Frei­tag, 8. Ok­to­ber, ⭱ TuS Bad Aibling; Sams­tag, 16. Ok­to­ber, ⭱ FC Bosna i Hercegovina RO; Sams­tag, 23. Ok­to­ber, ⭱ SV Amerang. In der Rück­run­de spielt der ⭱ VfL fol­gen­de Par­tien: Sams­tag, 30. Ok­to­ber, ⭱ SV Söllhuben; Sams­tag, 6. No­vem­ber, ⭱ SV Vogtareuth; Sams­tag, 13. No­vem­ber, ⭱ TuS Prien. Mehr In­for­ma­tion ist on­line ab­ruf­bar un­ter www.vfl-fussball.de. 


Erstveröffentlichung

Print: Inn-Salz­ach blick, 12. Jg., Nr. 30/2021, Sams­tag, 30. Ju­li 2021, S. 8f., Kol­lek­tiv „Sai­son­start VfL Wald­krai­burg“ [173/6/4/5].
Online: ⭱ blick-punkt.com, Diens­tag, 27. Ju­li 2021; ⭱ E‑Paper Inn-Salz­ach blick, Sams­tag, 30. Ju­li 2021.
 

Dr. Olaf Konstantin Krueger M.A.

Digitaljournalist – Digitalpolitiker

%d Bloggern gefällt das: